Startseite

Bibliographie deutscher Almanache
(1770-1870)

Ziel ist die bibliographische Erfassung eines Jahrhunderts deutscher Almanache und Taschenbücher; das Projekt ist im Aufbau und wird kontinuierlich weitergeführt.

Verzeichnet werden:

  • die Reihen und die einzelnen Druckauflagen mit ausführlichen bibliographischen Angaben.
  • die Inhalte der einzelnen Bände, nach unterschiedlichen Kriterien:

Kurze systematisierte Darstellung des strukturellen Aufbaus (Paginierung, Anordnung der Druckteile, Graphiken und Beilagen).

Die Beiträge literarisch ausgerichteter Almanache einzeln, nach Autor, Überschrift und Incipit.

Die Beiträge vorwiegend nicht literarischer Almanache in der Regel durch Wiedergabe des Inhaltsverzeichnisses.

Die graphischen Beiträge (Bilddarstellungen, Musikbeilagen etc.) der literarisch oder musisch ausgerichteten und ausgewählter anderer Almanache werden als Vollbild wiedergegeben.

Die Bibliographie ist zugänglich mit umfangreichen Suchfunktionen:

  • Reihentitel der Almanache
  • Abbildungen (Graphiken und Musikbeilagen)
  • Namensliste der Herausgeber und Beiträger: Realnamen
  • Namensliste der Beiträger in der im Druck erscheinenden Schreibweise (darunter die Pseudonyme): Autornamen
  • Einzeltitel der Beiträge
  • Incipit (wörtlicher Beginn) der Beiträge

Es wird empfohlen, die Kurzanleitung und die Gesamtanleitung (auszudrucken und) zu beachten.

Die Musenalm ist ein Projekt der THEODOR-SPRINGMANN-STIFTUNG.

Anzahl der aufgenommenen Datensätze:
   
  Reihen: 1154
  Bände: 4804
  Reihen, deren autopsierte Bände mit Inhalten erfaßt sind: 547
  Autopsierte Bände: 2247
  Inhalte: 127593
   
Letzte Aktualisierung der Daten:
   
  Bände: 2022-03-17  /  12:37:09
  Inhalte: 2022-03-17  /  12:37:18